Bettmän kann nicht schlafen
nach dem gleichnamigen Kinderbuch
Herbie Hamster ist scheinbar nur ein Plüschtier von Sascha, aber in Wirklichkeit kann er sprechen und findet es unmöglich, in der Waschmaschine durchgedreht zu werden. Ein bisschen Dreck im Fell kann so ein Superhamster schon gebrauchen, wenn er Sascha in der Schule hilft, ihn verteidigt, mit ihm 236 Stufen eines Hochhauses mit kaputtem Fahrstuhl erklimmt, mit Oma zum Schwimmen geht oder sich bei einer OP den Bauch aufschneiden lässt. Szenen aus dem Alltag des phantasievollen, kleinen Sascha und seiner Freunde. Kein Wunder, dass das Kopfbrummen am Abend den Schlaf vertreibt und Sascha ein wahrer Bettmän wird und mit Herbie Hamster in der Nacht nochmal richtig durchstartet. Theaterfassungen des Kinderbuches sind in Absprache mit Hartmut El Kurdi möglich.
Besetzung
2 Darsteller
Theater
URAUFFÜHRUNG
25.03.2018   Fundus Theater Hamburg
R: Dörte Kiehn