Logo henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

 

theaterautoren


Bild: Alexej Arbusow

Alexej Arbusow

  • Altmodische Komödie
    Titel bestellen:

    Textbuch

    PDF

    Vorstellung in zwei Teilen
    Lied: Bella Achmadulina, Nachdichtung: Ilse Tschörtner
    Aus dem Russischen von Günter Jäniche
    1 D, 1 H

    DDR-Erstaufführung: 12.11.1976, Städtische Theater Leipzig, Regie: Gotthard Müller
    BRD-Erstaufführung: 14.09.1978, Theater im Zimmer, Hamburg, Regie: Margrit Weiler
    Österreichische Erstaufführung: 15.03.1979, Landestheater Salzburg
    Schweizer Erstaufführung: 10.03.1980, Theater am Hechtplatz, Zürich, Regie: Richard Münch

  • Grausame Spiele
    Titel bestellen:

    Textbuch

    PDF

    (Žestokie igry)
    Dramatische Szenen in 2 Teilen (11 Bildern)
    Gedichte: Igor Schkljarewski, Nachdichtung: Ilse Tschörtner
    Aus dem Russischen von Renate Reschke
    5 D, 7 H

    Uraufführung: Großes Dramatisches Theater "Maxim Gorki", Leningrad, 1978
    DDR-Erstaufführung: 15.12.1979, Städtische Theater Leipzig, Regie: Gotthard Müller

  • Irkutsker Geschichte
    Titel bestellen:

    Textbuch

    PDF

    (Irkutskaja istorija)
    Schauspiel in 2 Teilen
    Aus dem Russischen von Willi Segler
    6 D, 11 H, 5 K

    In Form einer Chronik wird die Geschichte von drei jungen Menschen auf der großen Baustelle des Irkutsker Wasserkraftwerkes erzählt (das im November 1959 vorfristig in Betrieb genommen werden konnte). Im Mittelpunkt das Schicksal eines Mädchens, an dessen Entwicklung ein allgemeingültiges Beispiel demonstriert werden soll. Walja - temperamentvoll und zunächst scheinbar reichlich oberflächlich - wird im Laufe kurzer Zeit durch großen persönlichen Schmerz (sie verliert durch einen Unglücksfall ihren Mann) eine ernste, in Erinnerung und Sorge um ihre beiden Kinder eingesponnene Frau. Mit Hilfe der Freunde Sergejs findet sie den Weg zur Baustelle, zur Selbstverantwortung für ihr und ihrer Kinder Schicksal.

    DDR-Erstaufführung: 25.10.1960, Staatstheater Dresden
    BRD-Erstaufführung: 28.03.1965, Bühnen der Hansestadt Lübeck

  • Märchen vom alten Arbat
    Titel bestellen:

    Textbuch

    PDF

    (Skazki starogo Arbata)
    Komödie in 2 Teilen
    Aus dem Russischen von Thomas Reschke
    1 D, 5 H

    Uraufführung: Moskauer Dramentheater, 1970/71, Regie: Anatoli Efros
    DDR-Erstaufführung: 25.06.1972, Hans-Otto-Theater, Potsdam, Regie: Gerhard Neubauer

  • Mein armer Marat
    Titel bestellen:

    Textbuch

    PDF

    (Leningrader Romanze)
    (Moj bednyj Marat)
    Dialoge in 3 Teilen
    Aus dem Russischen von Günter Jäniche
    1 D, 2 H

    Schweizer Erstaufführung: Theater am Neumarkt, Zürich, Juni 1968
    DDR-Erstaufführung: 29.04.1965, Staatstheater Dresden, Regie: Helfried Schöbel
    BRD-Erstaufführung: 30.11.1966, Vereinigte Städtische Bühnen Krefeld / Mönchengladbach

  • Die Siegerin
    (Pobeditel'nica)
    Dialoge
    Aus dem Russischen von Renate Landa
    5 D, 5 H

    Emanzipation auf Kosten anderer? Emanzipation um den Preis persönlich-emotionaler Verkümmerung?

    Diese Fragen stellt der Autor seiner Stückheldin, der vierzigjährigen erfolgreichen Wissenschaftlerin Maja Alejnikowa.

    Für Maja selbst wird ihre pompöse Geburtstagsfeier Anlaß zu einer Bilanz ihres äußerlich so geglückten Lebens, das sie plötzlich aber als große Einsamkeit empfindet.

    In Rückblenden überdenkt sie wesentliche Entscheidungssituationen ihrer beruflichen Karriere und ihrer Liebesbeziehungen.

    Uraufführung: Russisches Theater, Riga, 1983, Regie: A. Schapiro

  • Sonnig - aber Frosteinbrüche
    Titel bestellen:

    Textbuch

    PDF

    Lustspiel in 2 Teilen
    Aus dem Russischen von Thomas Reschke
    5 D, 7 H
  • Tanja
    Titel bestellen:

    Textbuch

    PDF

    (Die zweite Geburt)
    (Tanja)
    Dramatisches Spiel in 4 Teilen
    Aus dem Russischen von Alice Wagner
    8 D, 13 H, Mehrfachbesetzung möglich
  • Der Artikel
    Nach dem gleichnamigen Theaterstück

    Ursendung: DRA 1982, 57:30 min, Regie: Ingeborg Medschinski

  • Erinnerung
    Nach dem gleichnamigen Theaterstück
    Aus dem Russischen von Renate Landa

    Ursendung: DRA 1984, 88:15 min, Regie: Peter Groeger

Willkommen bei
henschel SCHAUSPIEL,
dem Berliner Autorenverlag
für Theater, Film und Hörspiel