Logo henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

premieren

"Delhi, ein Tanz" von Iwan Wyrypajew in Bulgarien

Am 01.12.2017 findet im "Ivan Vazov" Nationaltheater in Sofia die Premiere von "Delhi, ein Tanz" statt. Regie führt Galin Stoev.

[mehr...]

"Peng" von Marius von Mayenburg in Dänemark und Tschechien

Am 29.11.2017 findet im Kongelige Teater in Kopenhagen die Premiere von "Peng" statt. Im Prager Divadlo Leti war am 04.11.2017 die erste Vorstellung dieses Werkes.

[mehr...]
UA "Ein Dings namens Pawlak" von Hartmut El Kurdi

UA "Ein Dings namens Pawlak" von Hartmut El Kurdi

Ein wunderwirres Weihnachtsstück in der Studiobühne Bayreuth

[mehr...]

"Betrunkene" von Iwan Wyrypajew in Kanada und Slowenien

Am 21.11.2017 findet im Théâtre Prospéro in Montréal die Premiere des Werkes "Betrunkene" statt. Am 07.12.2017 folgt eine weitere Premiere im Stadttheater Ljubljana.

[mehr...]

"Der gelbe Nebel" - UA 5.11.17, Schauspiel Leipzig

Weihnachtsmärchen aus dem Zauberland nach Alexander Wolkow

[mehr...]

UA: "Peng" von Marius von Mayenburg am 03.06.2017

in der Regie des Autors an der Schaubühne in Berlin.

[mehr...]

news.none


UA "Ein Dings namens Pawlak" von Hartmut El Kurdi

22.11.2017

UA "Ein Dings namens Pawlak" von Hartmut El Kurdi

Ein wunderwirres Weihnachtsstück in der Studiobühne Bayreuth

Sie ist ein Engel, aber sie hat es vergessen. Denn sie ist mit ihrem Motorrad auf eisglatter Straße gegen eine Laterne geknallt. Lilly nimmt sie mit zu sich nach Hause. Dort ist schon wieder die weihnachtliche Schlacht zwischen Eltern und Oma im Gange. Pawlak, das verwirrte Geschöpf im Overall, unter dem vielleicht Flügel eingerollt sind, bringt die Meute zur Besinnung und schließlich kommt auch Lillys Freund Karim zu Weihnachtsgeschenken, obwohl sein Papa ein Muslim ist.
Regie Werner Hildbrand

Nächste Vorstellungen am 3., 10., 17. und 26. Dezember um 15 Uhr.

<< vorherige nächste >>

Willkommen bei
henschel SCHAUSPIEL,
dem Berliner Autorenverlag
für Theater, Film und Hörspiel