Logo henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

premieren

"Die Olsenbande hebt ab"

Der 23. Bautzener Theatersommer wird kriminell.

[mehr...]
VON DER LANGEN REISE AUF EINER HEUTE ÜBERHAUPT NICHT MEHR WEITEN STRECKE

VON DER LANGEN REISE AUF EINER HEUTE ÜBERHAUPT NICHT MEHR WEITEN STRECKE

von Henriette Dushe/ Produktionen in Berlin und Dresden

[mehr...]

Die Gänsemagd-Premiere am Figurentheater Chemnitz

Märchenbearbeitung erstmals auf der Bühne

[mehr...]
SWEATSHOP – DEADLY FASHION von Güzin Kar

SWEATSHOP – DEADLY FASHION von Güzin Kar

Regie Sebastian Nübling, Schauspielhaus Zürich, 05.05.2018

[mehr...]

film


11.10.2017

"Montags in Dresden" für zwei Filmpreise nominiert

Beim 60. Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm wird Sabine Michels neuester Film zu sehen sein.

Nominiert ist er für den Dokfilmpreis des Goethe-Instituts und den Filmpreis "Leipziger Ring".

Über ein Jahr lang begleitet Regisseurin Sabine Michel drei überzeugte PEGIDA-Anhänger auf Demonstrationen und in deren Alltag. Mit offenem Interesse und vorbehaltlos begegnet sie ihnen und taucht so in einen Mikrokosmos von Sehnsüchten, realen und absurden Ängsten.

Eine Koproduktion der solo:film GmbH mit MDR, RBB; gefördert mit Mitteln der MDM und der Sächsischen Kulturstiftung

Vorstellungen: 1.11.2017, 17 Uhr, im CineStar 6  +  2.11.2017, 19.30 Uhr, in der Osthalle Hauptbahnhof

<< vorherige

Willkommen bei
henschel SCHAUSPIEL,
dem Berliner Autorenverlag
für Theater, Film und Hörspiel

zur neuen henschel Website