Logo henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

premieren

"Delhi, ein Tanz" von Iwan Wyrypajew in Bulgarien

Am 01.12.2017 findet im "Ivan Vazov" Nationaltheater in Sofia die Premiere von "Delhi, ein Tanz" statt. Regie führt Galin Stoev.

[mehr...]

"Peng" von Marius von Mayenburg in Dänemark und Tschechien

Am 29.11.2017 findet im Kongelige Teater in Kopenhagen die Premiere von "Peng" statt. Im Prager Divadlo Leti war am 04.11.2017 die erste Vorstellung dieses Werkes.

[mehr...]
UA "Ein Dings namens Pawlak" von Hartmut El Kurdi

UA "Ein Dings namens Pawlak" von Hartmut El Kurdi

Ein wunderwirres Weihnachtsstück in der Studiobühne Bayreuth

[mehr...]

"Betrunkene" von Iwan Wyrypajew in Kanada und Slowenien

Am 21.11.2017 findet im Théâtre Prospéro in Montréal die Premiere des Werkes "Betrunkene" statt. Am 07.12.2017 folgt eine weitere Premiere im Stadttheater Ljubljana.

[mehr...]

"Der gelbe Nebel" - UA 5.11.17, Schauspiel Leipzig

Weihnachtsmärchen aus dem Zauberland nach Alexander Wolkow

[mehr...]

UA: "Peng" von Marius von Mayenburg am 03.06.2017

in der Regie des Autors an der Schaubühne in Berlin.

[mehr...]

hörspiel


"Henrike mit dem Dachgarten" ein neues Kinderhörspiel von Albert Wendt

06.07.2017

"Henrike mit dem Dachgarten" ein neues Kinderhörspiel von Albert Wendt

Alle verlernten die Sprache.

Hoch über den Straßen unterm Himmel hat Henrike einen Dachgarten. Was angeflogen kommt, lässt sich dort nieder und wächst. Birken, Enten, Blumen, ein Knurrvieh, Vögel und Gebüsche. Es ist ein kleines, wildes Paradies zwischen Schornsteinen und Antennen. Argwöhnisch beobachtet von Frau Hux, die Henrike in der Schule anschwärzt und den Dachgarten räumen lassen will. Doch Henrike ist ein kluges Kind. Sie weiß sich zu verteidigen und ihr Reich samt Entenküken zu beschützen. Der alte Dachdecker Henne ist ihr Verbündeter. Mit ihm kann sie die Beine über die Regenrinne baumeln lassen und philosophieren. Er hat in viele Dächer geschaut und kennt die Welt von unten und von oben. Als er durch das morsche Dach in die Werkstatt des Stofftierdoktors Old Botte einbricht und Henrikes Lehrerin mitsamt Liegestuhl auf den Dachgarten zieht, entsteht dort eine lustige, freie Gemeinschaft, die sich von niemandem verjagen lässt. Ein luftiges, zärtliches Hörspiel voller Überraschungen. Von Albert Wendt.

Mit Thomas Thieme als Erzähler, Hilmar Eichhorn als Dachdecker, Thomas Neumann als Old Botte, Traute Hoess als Frau Hux, Shorty Scheumann als Brüder Lackschuh und Lena Maria Textor als bezaubernde Henrike.

Frank Merfort komponierte eine musikalische Dachgartenkulisse und Wolfgang Rindfleisch ist der Regisseur. Der MDR reicht das Hörspiel zum Deutschen Kinderhörspielpreis 2017 ein. Es ist 55‘ lang und wird am 09.07.2017 um 18:00 Uhr im MDR Kultur urgesendet.

<< vorherige

Willkommen bei
henschel SCHAUSPIEL,
dem Berliner Autorenverlag
für Theater, Film und Hörspiel