Logo henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

premieren

"Die Olsenbande hebt ab"

Der 23. Bautzener Theatersommer wird kriminell.

[mehr...]
VON DER LANGEN REISE AUF EINER HEUTE ÜBERHAUPT NICHT MEHR WEITEN STRECKE

VON DER LANGEN REISE AUF EINER HEUTE ÜBERHAUPT NICHT MEHR WEITEN STRECKE

von Henriette Dushe/ Produktionen in Berlin und Dresden

[mehr...]

Die Gänsemagd-Premiere am Figurentheater Chemnitz

Märchenbearbeitung erstmals auf der Bühne

[mehr...]
SWEATSHOP – DEADLY FASHION von Güzin Kar

SWEATSHOP – DEADLY FASHION von Güzin Kar

Regie Sebastian Nübling, Schauspielhaus Zürich, 05.05.2018

[mehr...]

hörspiel


"Sie. Du. Ich. Ellen" von Katharina Schlender

15.06.2017

"Sie. Du. Ich. Ellen" von Katharina Schlender

Ich bin das Fließband einer Leergutabnahme.

Sie ist Anfang vierzig, sieht irgendwie aus, zwei Kinder, ein Mann auch. Abends Bier, tags Putzen, Kantine, Kochen. Sie ist die Pfanne, der Topf, das Ei, das Gemüse. Sie funktioniert. So wird es bleiben, denn was anderes kann sie nicht. Sie ist eine kaum sichtbare Analphabetin. Verwachsen mit den Gegenständen des Alltags. Aber etwas bohrt in ihr. Eine Sehnsucht, ein Verlangen, ein Gedanke an Flucht aus dieser Unmündigkeit. Ellen, so heißt sie, und sie wird diesen Namen später auch schreiben können, zieht aus, das größte Abenteuer ihres Lebens zu bestehen: "Ich" zu sagen. Selbständig, strudelig, lebenshungrig. Ein zärtliches, poetisches Hörspiel von Katharina Schhlender, das Judith Lorentz musikalisch, sensibel und mit hervorragenden Schauspielerinnen inszenierte.    

Mit Jennifer Antoni, Anna Böttcher, Ulrike Krumbiegel, Catherine Stoyan, Sammy Ounis, David A. Hamade u.a.

Regie Judith Lorentz, Ursendung 25.06.2017, rbb Kulturradio, 14:05 Uhr, 53'57

<< vorherige

Willkommen bei
henschel SCHAUSPIEL,
dem Berliner Autorenverlag
für Theater, Film und Hörspiel

zur neuen henschel Website