Logo henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

premieren

UA „ICH SCHLIEF MIT GOTT“ von Katja Brunner am 10.06.2017 am Staatstheater Mainz

„… SO EINE MEISTERIN DES VERRÄTSELNS UND DES VERKAUFS, WOHIN SOLL SIE MIT SICH, WENN NICHT ANS LICHT UND DAS LICHT GEHÖRT IMMER ZU DEM GOTT, DENN DER LEUCHTET NUN AUCH SONNTAGS …“

[mehr...]

"Die Olsenbande wandert aus"

Der neue Coup beim 22. Bautzener Theatersommer ... Oh verdammt, Egon!

[mehr...]

UA: "Peng" von Marius von Mayenburg am 03.06.2017

in der Regie des Autors an der Schaubühne in Berlin.

[mehr...]

UA 29.04.2017: "Ruf der Wildnis" nach Jack London

in einer neuen Bearbeitung von Soeren Voima am Staatstheater Darmstadt. Regie führt Christian Weise.

[mehr...]

UA 08.04.2017: "Sterne über Senftenberg" von Fritz Kater

Vier Menschen, drei Generationen. Ostdeutsche Provinz.

[mehr...]

"Der Kirschgarten", neu übersetzt von Elina Finkel. EAÜ: 08.04.2017 in Aachen

"... Der Kirschgarten gehört jetzt mir! Mir! Mein Gott, mein Gott, der Kirschgarten gehört mir! Sagt mir dass ich nur träume, dass ich betrunken bin, dass ich verrückt bin..."

[mehr...]

hörspiel


07.06.2017

"Nächtliche Passagen mit Kühen und Hühnchen" von Astrid Litfaß

Das welt- und kulturfreie Tier erobert sich Räume.

Tiere nehmen Anlauf, um in Medien und philosophischen Diskursen mitzumischen. Animalisches Schweigen und tiefes tierisches Kommunizieren. Eines Nachts drängen weiße Hühnchen und stille große weiße Kühe in das Schlafzimmer eines Ehepaares. Sanft stehen sie da und schauen. Sie gehen und kommen wieder. Drängen sich massenhaft in ihre Sphäre. Friedliche, bewußtlose Eroberer, die bei dem Mann und der Frau ein Desaster auslösen. Ein skurriler Einakter von Astrid Litfaß in einer glänzenden Inszenierung von Judtih Lorentz.

Regie Judith Lorentz, Produktion SWR 2017, 25'
Ursendung 20.06.2017, 19:20 Uhr

<< vorherige nächste >>

Willkommen bei
henschel SCHAUSPIEL,
dem Berliner Autorenverlag
für Theater, Film und Hörspiel