Logo henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

premieren

"The Conquest of the South Pole" im Everyman in Liverpool 24.3. bis 8.4.2017

Kaum ein zeitgenössischer deutscher Stückeschreiber hält sich so lange in britischen Spielplänen wie Manfred Karge

[mehr...]

UA: "Nacht ohne Sterne" von Bernhard Studlar; 25.03.2017

Slowakisches Nationaltheater Bratislava "Als ich ein kleines Mädchen war, war der Nachthimmel immer voller Lichter. Alles voll. Als hätte Gott einen ganzen Sack voll Kristallzucker ausgeleert."

[mehr...]
"geister sind auch nur menschen" von Katja Brunner

"geister sind auch nur menschen" von Katja Brunner

"Sie sind in die Gebrechlichkeit und ins Alter hineingefallen wie eine Wespe in einen Honigtopf..." DEA am 17.03.2017 am Schauspiel Leipzig

[mehr...]

O Romeo, Romeo! Wherefore art thou Romeo?

Marius von Mayenburg inszeniert am Schauspielhaus Bochum seine neue Übersetzung von Shakespeares "Romeo und Julia" als Geschichte der Faszination von Liebe und Tod - Premiere ist am 11. März 2017

[mehr...]
ÖEA: "Nirgends in Friede. Antigone." von Darja Stocker

ÖEA: "Nirgends in Friede. Antigone." von Darja Stocker

Ab 9.03.2017 am Dschungel Wien "Es gibt keine Generation mehr, nur noch eine Situation, die nicht mehr zu ertragen ist."

[mehr...]

film


16.03.2017

Eine neue Folge der "Lindenstraße"

Folge 1621 mit dem Titel "Glück gehabt?" läuft am 19.3.2017 um 18:50 Uhr in der ARD.

Sylke Enders inszenierte den 30-Minüter im Auftrag der ARD für Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion KG.

Wiederholungstermine: 19.03. um 23:50 Uhr, 25.03. um 16:40 Uhr + 26.03. um 12:30 Uhr jeweils in One

<< vorherige nächste >>

Willkommen bei
henschel SCHAUSPIEL,
dem Berliner Autorenverlag
für Theater, Film und Hörspiel