Logo henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

premieren

Haydn und Studlar

„Die Schöpfung" und „Die Ermüdeten" im Schauspielhaus Dortmund

[mehr...]
Sören Hornung erhält für „Sieben Geister“ den Chemnitzer Theaterpreis

Sören Hornung erhält für „Sieben Geister“ den Chemnitzer Theaterpreis

...das ist ja das Fiese am Nichtwissen - man weiß ja gar nicht, dass man nichts weiß

[mehr...]

Bernhard Studlars "Robinson Crusoe" ab 11.03.2018 in Wiesbaden

Vergessen nach einer abgesetzten Reality-Show.

[mehr...]

Unschlagbar - Die Olsenbande!

Ein musikalisches Intermezzo ab 5.1.2018 in Bautzen

[mehr...]

"Delhi, ein Tanz" von Iwan Wyrypajew in Bulgarien

Am 01.12.2017 findet im "Ivan Vazov" Nationaltheater in Sofia die Premiere von "Delhi, ein Tanz" statt. Regie führt Galin Stoev.

[mehr...]

"Peng" von Marius von Mayenburg in Dänemark und Tschechien

Am 29.11.2017 findet im Kongelige Teater in Kopenhagen die Premiere von "Peng" statt. Im Prager Divadlo Leti war am 04.11.2017 die erste Vorstellung dieses Werkes.

[mehr...]
UA "Ein Dings namens Pawlak" von Hartmut El Kurdi

UA "Ein Dings namens Pawlak" von Hartmut El Kurdi

Ein wunderwirres Weihnachtsstück in der Studiobühne Bayreuth

[mehr...]

"Betrunkene" von Iwan Wyrypajew in Kanada und Slowenien

Am 21.11.2017 findet im Théâtre Prospéro in Montréal die Premiere des Werkes "Betrunkene" statt. Am 07.12.2017 folgt eine weitere Premiere im Stadttheater Ljubljana.

[mehr...]

"Der gelbe Nebel" - UA 5.11.17, Schauspiel Leipzig

Weihnachtsmärchen aus dem Zauberland nach Alexander Wolkow

[mehr...]

UA: "Peng" von Marius von Mayenburg am 03.06.2017

in der Regie des Autors an der Schaubühne in Berlin.

[mehr...]

film


09.03.2017

Der neue "Borowski" kommt!

Am 19.03.2017 strahlt die ARD um 20:15 Uhr den neuen Tatort Kiel "Borowski und das dunkle Netz" aus, mit Axel Milberg und Sibel Kekilli als Ermittlerduo.

Der Cyber-Crime-Chef des LKA Kiel wird Opfer eines Mordanschlags. Der Täter operiert aus den Tiefen des Darknet: ein digitaler Abgrund und scheinbar sicheres Terrain ... Autor Thomas Wendrich und Koautor und Regisseur David Wnendt begegnen dieser ominösen dunklen Welt mit viel ironischer Distanz: Da sind die unfreiwillig komischen, hip animierten Werbevideos der Polizei, ein desillusioniert vor sich hin werkelndes, "Spezialeinheit" tituliertes Computernerd-Duo, und auch der mutmaßliche Täter wird Daueropfer skurriler Drehbuchwendungen. Und mittendrin der stoisch-mürrisch ermittelnde Borowski, zaghaften Schrittes in einer ihm so fremden digitalen Welt, derweil Kommissarin Brandt ungeahnte Fähigkeiten bei der Jagd nach dem mysteriösen Killer offenbart.

Definitiv kein gewöhnlicher Krimi. Mit fein gezeichneten Charakteren, viel Humor, treffsicheren Dialogen. Ein spannender Plot, der mehrere Haken schlägt und virtuos in Szene gesetzt wurde.

Drehbuch: Thomas Wendrich und David Wnendt

Regie: David Wnendt

Produktion: Nordfilm Kiel GmbH im Auftrag des NDR

Ausstrahlungstermine: 19.03.2017 um 20:15 Uhr in der ARD; Wdhlg. 21:45 Uhr in One

 

https://www.ndr.de/der_ndr/presse/mappen/dasdunklenetzt100.pdf

<< vorherige

Willkommen bei
henschel SCHAUSPIEL,
dem Berliner Autorenverlag
für Theater, Film und Hörspiel

zur neuen henschel Website