Logo henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

premieren

"Delhi, ein Tanz" von Iwan Wyrypajew in Bulgarien

Am 01.12.2017 findet im "Ivan Vazov" Nationaltheater in Sofia die Premiere von "Delhi, ein Tanz" statt. Regie führt Galin Stoev.

[mehr...]

"Peng" von Marius von Mayenburg in Dänemark und Tschechien

Am 29.11.2017 findet im Kongelige Teater in Kopenhagen die Premiere von "Peng" statt. Im Prager Divadlo Leti war am 04.11.2017 die erste Vorstellung dieses Werkes.

[mehr...]
UA "Ein Dings namens Pawlak" von Hartmut El Kurdi

UA "Ein Dings namens Pawlak" von Hartmut El Kurdi

Ein wunderwirres Weihnachtsstück in der Studiobühne Bayreuth

[mehr...]

"Betrunkene" von Iwan Wyrypajew in Kanada und Slowenien

Am 21.11.2017 findet im Théâtre Prospéro in Montréal die Premiere des Werkes "Betrunkene" statt. Am 07.12.2017 folgt eine weitere Premiere im Stadttheater Ljubljana.

[mehr...]

"Der gelbe Nebel" - UA 5.11.17, Schauspiel Leipzig

Weihnachtsmärchen aus dem Zauberland nach Alexander Wolkow

[mehr...]

UA: "Peng" von Marius von Mayenburg am 03.06.2017

in der Regie des Autors an der Schaubühne in Berlin.

[mehr...]

theater


06.12.2016

"Stück Plastik" von Marius von Mayenburg

im Dezember 2016 erstmalig in Polen und Tschechien.

Nach Inszenierungen in Argentinien, Belgien, Rumänien, der Schweiz, Slowakei, Slowenien, Türkei und Frankreich wird die Komödie um die Luxusprobleme des bourgeoisen Mittelschichtspärchen und ihrer Putzfrau auch in Polen und Tschechien erstaufgeführt:
08.12.2016 am Juliusz Słowacki Theater, Krakau in Polen, Regie Grzegorz Wisniewski
17.12.2016 am Východočeské divadlo, Pardubice in Tschechien, Regie David Šiktanc

Nächste Premieren im deutschsprachigen Raum:
07.01.2017 Gostnerhof Theater in Nürnberg, Regie StephanThiel
27.04.2017 Theater Erlangen, Regie Ekat Cordes

Außerdem wurde die argentinische Inszenierung (Regie: Luciano Cáceres) von "Stück Plastik" für zwei der wichtigsten Theaterpreise des Landes nominiert: den "Premio Maria Guerrero" und den "Premio Florencio Sánchez", jeweils in der Kategorie "Beste Regie".


 


 

 



 

<< vorherige

Willkommen bei
henschel SCHAUSPIEL,
dem Berliner Autorenverlag
für Theater, Film und Hörspiel