Logo henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

premieren

Marius von Mayenburg: "Der Häßliche" in Italien, "Stück Plastik" in England

Marius von Mayenburg: "Der Häßliche" in Italien, "Stück Plastik" in England

Nach über 150 Inszenierungen läuft ab 15.02.17 "Der Häßliche" am Teatro Belli in Rom; "Stück Plastik" wird ab 25.02.17 erstmalig in Bath gezeigt.

[mehr...]

Sarah Trilsch: "Wenn Pinguine fliegen"

Uraufführung am 08.02.2017 am Hans Otto Theater Potsdam

[mehr...]

Uraufführung von Katja Brunners Stück

"Man bleibt, wo man hingehört und wer nicht bleiben kann, gehört halt nirgends hin oder Eine arglose Beisetzung" am 24.11.2016 in Luzern.

[mehr...]

theater


15.06.2016

Neues Stück von Elise Wilk: Zimmer 701

Frei zur DSEA (2 D, 2 H)

Im Zimmer 701 begegnen sich die unterschiedlichsten Paare. Ein Mann will von einem Profi strippen lernen, um seine Frau zurückzugewinnen. Ein verlassenes Zimmermädchen stößt doch lieber mit einem zufällig aufgetauchten Promifotografen aufs neue Jahr an, als sich aus dem siebten Stock zu stürzen. Eine alkoholisierte Chefin treibt ein böses Spiel mit einer neuen Mitarbeiterin. Eine Braut wird in der Hochzeitsnacht mit den homosexuellen Neigungen ihres Bräutigams konfrontiert. In der Anonymität des Zimmers treten die Geheimnisse und Sehnsüchte seiner temporären Bewohner um so deutlicher zu Tage.
(Aus dem Rumänischen von Daria Hainz)

<< vorherige nächste >>

Willkommen bei
henschel SCHAUSPIEL,
dem Berliner Autorenverlag
für Theater, Film und Hörspiel