Logo henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

premieren

Marius von Mayenburg: "Der Häßliche" in Italien, "Stück Plastik" in England

Marius von Mayenburg: "Der Häßliche" in Italien, "Stück Plastik" in England

Nach über 150 Inszenierungen läuft ab 15.02.17 "Der Häßliche" am Teatro Belli in Rom; "Stück Plastik" wird ab 25.02.17 erstmalig in Bath gezeigt.

[mehr...]

Sarah Trilsch: "Wenn Pinguine fliegen"

Uraufführung am 08.02.2017 am Hans Otto Theater Potsdam

[mehr...]

Uraufführung von Katja Brunners Stück

"Man bleibt, wo man hingehört und wer nicht bleiben kann, gehört halt nirgends hin oder Eine arglose Beisetzung" am 24.11.2016 in Luzern.

[mehr...]

theater


08.06.2016

Ausgezeichnet!

"Nirgends in Friede. Antigone" von Darja Stocker erhält den Dramatikerpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft 2016

Für ihr Stück "Nirgends in Friede. Antigone." wurde unsere Autorin Darja Stocker mit dem 10.000 Euro dotierten Dramatikerpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft ausgezeichnet.

"Nirgends in Friede. Antigone." stellt Fragen nach der Konstruktion von Feindbildern und entwirft das Bild einer Generation, die ihr Glaube an eine globale Solidarität und einen universellen Humanismus in die Revolte drängt.

Das Stück wurde im Dezember 2015 am Theater Basel uraufgeführt und gastierte im Rahmen der Autorentheatertage in Berlin am 11.06 & 12.06 2016 am Deutschen Theater Berlin.

Die offizielle Preisverleihung fand im Rahmen der Jahrestagung des Kulturkreises am 8. Oktober 2016 in Magdeburg statt.

Darja Stocker reiht sich damit nach Wolfram Lotz, Anne Lepper und Nis-Momme Stockmann in die Liste der Preisträger*innen ein.

<< vorherige nächste >>

Willkommen bei
henschel SCHAUSPIEL,
dem Berliner Autorenverlag
für Theater, Film und Hörspiel