Logo henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

premieren

"Die Olsenbande hebt ab"

Der 23. Bautzener Theatersommer wird kriminell.

[mehr...]
VON DER LANGEN REISE AUF EINER HEUTE ÜBERHAUPT NICHT MEHR WEITEN STRECKE

VON DER LANGEN REISE AUF EINER HEUTE ÜBERHAUPT NICHT MEHR WEITEN STRECKE

von Henriette Duhse/ Produktionen in Berlin und Dresden

[mehr...]

Die Gänsemagd-Premiere am Figurentheater Chemnitz

Märchenbearbeitung erstmals auf der Bühne

[mehr...]
SWEATSHOP – DEADLY FASHION von Güzin Kar

SWEATSHOP – DEADLY FASHION von Güzin Kar

Regie Sebastian Nübling, Schauspielhaus Zürich, 05.05.2018

[mehr...]

Haydn und Studlar

„Die Schöpfung" und „Die Ermüdeten" im Schauspielhaus Dortmund

[mehr...]
Sören Hornung erhält für „Sieben Geister“ den Chemnitzer Theaterpreis

Sören Hornung erhält für „Sieben Geister“ den Chemnitzer Theaterpreis

...das ist ja das Fiese am Nichtwissen - man weiß ja gar nicht, dass man nichts weiß

[mehr...]

Bernhard Studlars "Robinson Crusoe" ab 11.03.2018 in Wiesbaden

Vergessen nach einer abgesetzten Reality-Show.

[mehr...]

Unschlagbar - Die Olsenbande!

Ein musikalisches Intermezzo ab 5.1.2018 in Bautzen

[mehr...]

"Delhi, ein Tanz" von Iwan Wyrypajew in Bulgarien

Am 01.12.2017 findet im "Ivan Vazov" Nationaltheater in Sofia die Premiere von "Delhi, ein Tanz" statt. Regie führt Galin Stoev.

[mehr...]

"Peng" von Marius von Mayenburg in Dänemark und Tschechien

Am 29.11.2017 findet im Kongelige Teater in Kopenhagen die Premiere von "Peng" statt. Im Prager Divadlo Leti war am 04.11.2017 die erste Vorstellung dieses Werkes.

[mehr...]
UA "Ein Dings namens Pawlak" von Hartmut El Kurdi

UA "Ein Dings namens Pawlak" von Hartmut El Kurdi

Ein wunderwirres Weihnachtsstück in der Studiobühne Bayreuth

[mehr...]

"Betrunkene" von Iwan Wyrypajew in Kanada und Slowenien

Am 21.11.2017 findet im Théâtre Prospéro in Montréal die Premiere des Werkes "Betrunkene" statt. Am 07.12.2017 folgt eine weitere Premiere im Stadttheater Ljubljana.

[mehr...]

"Der gelbe Nebel" - UA 5.11.17, Schauspiel Leipzig

Weihnachtsmärchen aus dem Zauberland nach Alexander Wolkow

[mehr...]

UA: "Peng" von Marius von Mayenburg am 03.06.2017

in der Regie des Autors an der Schaubühne in Berlin.

[mehr...]

hörspiel


"Gustav im Schrank" Kinderhörspiel von Sarah Trilsch

07.04.2018

"Gustav im Schrank" Kinderhörspiel von Sarah Trilsch

Die Stille wird immer unangenehmer.

Wenn alle auf den Schulhof stürzen, klettert Karo in den Bastelschrank. Dort kann sie ungestört mit der Taschenlampe ihre Comics lesen. Plötzlich wird die Tür aufgerissen und Gustav drängelt sich zitternd in den Schrank. Ric ist hinter ihm her. Seit Tagen lauert er ihm auf, tritt und schubst ihn, zerreißt sein T-Shirt, klaut ihm das Pausenbrot oder drückt ihm Feuerkäfer ins Gesicht. Gustav weiht Karo in sein Martyrium ein. Warum ausgerechnet er und warum ist Ric so ein gemeiner Kerl geworden. Karo und Gustav wollen hinter Rics Geschichte kommen und den Spieß umdrehen. Aber dann scheint auch Karo Gustav zu verraten. Oder Gustav Karo? Sarah Trilschs zweites Kinderhörspiel rückt dem schwierigen Thema Mobbing und Schikane unter Schulkindern eng auf den Leib.

Mit Jeremias Matschke, Tilda Jenkins, Valentin Karow, Lisa Hrdina, Tonio Arango. Komposition Lexa A. Thomas.
Ursendung 15.04.2018, DLF Kultur, 8:05 Uhr.
Regie Klaus-Michael Klingsporn
Länge 50'
 

<< vorherige nächste >>

Willkommen bei
henschel SCHAUSPIEL,
dem Berliner Autorenverlag
für Theater, Film und Hörspiel

zur neuen henschel Website