Logo henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

premieren

Unschlagbar - Die Olsenbande!

Ein musikalisches Intermezzo ab 5.1.2018 in Bautzen

[mehr...]

"Delhi, ein Tanz" von Iwan Wyrypajew in Bulgarien

Am 01.12.2017 findet im "Ivan Vazov" Nationaltheater in Sofia die Premiere von "Delhi, ein Tanz" statt. Regie führt Galin Stoev.

[mehr...]

"Peng" von Marius von Mayenburg in Dänemark und Tschechien

Am 29.11.2017 findet im Kongelige Teater in Kopenhagen die Premiere von "Peng" statt. Im Prager Divadlo Leti war am 04.11.2017 die erste Vorstellung dieses Werkes.

[mehr...]
UA "Ein Dings namens Pawlak" von Hartmut El Kurdi

UA "Ein Dings namens Pawlak" von Hartmut El Kurdi

Ein wunderwirres Weihnachtsstück in der Studiobühne Bayreuth

[mehr...]

"Betrunkene" von Iwan Wyrypajew in Kanada und Slowenien

Am 21.11.2017 findet im Théâtre Prospéro in Montréal die Premiere des Werkes "Betrunkene" statt. Am 07.12.2017 folgt eine weitere Premiere im Stadttheater Ljubljana.

[mehr...]

"Der gelbe Nebel" - UA 5.11.17, Schauspiel Leipzig

Weihnachtsmärchen aus dem Zauberland nach Alexander Wolkow

[mehr...]

UA: "Peng" von Marius von Mayenburg am 03.06.2017

in der Regie des Autors an der Schaubühne in Berlin.

[mehr...]

film


Filmpremiere in arte

11.12.2017

Filmpremiere in arte

Urs Eggers neuester Film, das Kriminaldrama "Ein Kind wird gesucht", erlebt am 15.12.2017 um 20:15 Uhr in arte seine Premiere.

145 Tage mühseliger, frustrierender Ermittlungsarbeit vergehen, bis Soko-Leiter Ingo Thiel (Heino Ferch) endlich sein Versprechen einlösen kann. Ein Versprechen, das er den Eltern des zehnjährigen Mirco gegeben hat, der von seinem Weg zum Sport nicht wieder zurückgekommen war und seitdem vermisst wird. Als die blutbefleckte Kleidung des Jungen verstreut im Gelände gefunden wird, wird aus der Befürchtung Gewissheit: der Junge ist tot. Über 1.000 Beamte und schweres Gerät wurden für die Spurensuche mobilisiert, die Eltern finden Halt in Ihrem Glauben an Gott und an die Einlösung des Versprechens von Ingo Thiel, den Jungen zu finden, damit sie sich von ihm verabschieden können.

Regie: Urs Egger
Darsteller: Heino Ferch, Silke Bodenbender, Johann von Bülow u.a.
Eine Produktion der Lailaps Pictures GmbH im Auftrag von ZDF/arte

<< vorherige

Willkommen bei
henschel SCHAUSPIEL,
dem Berliner Autorenverlag
für Theater, Film und Hörspiel