Logo henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

premieren

UA 29.04.2017: "Ruf der Wildnis" nach Jack London

in einer neuen Bearbeitung von Soeren Voima am Staatstheater Darmstadt. Regie führt Christian Weise.

[mehr...]

UA 08.04.2017: "Sterne über Senftenberg" von Fritz Kater

Vier Menschen, drei Generationen. Ostdeutsche Provinz.

[mehr...]

"Der Kirschgarten", neu übersetzt von Elina Finkel. EAÜ: 08.04.2017 in Aachen

"... Der Kirschgarten gehört jetzt mir! Mir! Mein Gott, mein Gott, der Kirschgarten gehört mir! Sagt mir dass ich nur träume, dass ich betrunken bin, dass ich verrückt bin..."

[mehr...]

"The Conquest of the South Pole" im Everyman in Liverpool 24.3. bis 8.4.2017

Kaum ein zeitgenössischer deutscher Stückeschreiber hält sich so lange in britischen Spielplänen wie Manfred Karge

[mehr...]

UA: "Nacht ohne Sterne" von Bernhard Studlar; 25.03.2017

Slowakisches Nationaltheater Bratislava "Als ich ein kleines Mädchen war, war der Nachthimmel immer voller Lichter. Alles voll. Als hätte Gott einen ganzen Sack voll Kristallzucker ausgeleert."

[mehr...]

film


"i phone you" ab dem 26.05. im Kino

19.05.2011

"i phone you" ab dem 26.05. im Kino

Regie: Dan Tang; Drehbuch: Wolfgang Kohlhaase

Ling, Mitte zwanzig, lebt in der 32-Millionen-Metropole Chongqing und jobbt als singender Blumen-Clown. Dort lernt sie den Geschäftsmann Yu kennen, der in Berlin wohnt. Zum Abschied hat er ihr ein iPhone geschenkt, das sie nun intensiv für ihre Liebesbotschaften nutzen. Die Sehnsucht wird zu groß, eine Fernbeziehung per iPhone reicht Ling nicht mehr, und sie fliegt zu Yu nach Berlin.
Doch am Flughafen wird sie nicht von Yu sondern von seinem Bodyguard Marco abgeholt. Er soll sich darum kümmern, dass Ling wieder nach Hause fliegt. Zwei Tage lang lernt sie Berliner, Türken und Polen kennen, Kellner, Polizisten und Huren, sogar ein Hund schließt sich ihr an. Marco bereitet sie mehr Kummer als Freude, doch er beginnt sie zu mögen. Am Ende trifft Ling doch noch einmal auf Yu, und die Begegnung endet für beide völlig unerwartet...

Mit: Florian Lukas und Jiang Yiyan

Regie: Dan Tang
Buch: Wolfgang Kohlhaase
Produktion: Reverse Angle Production

<< vorherige nächste >>

Willkommen bei
henschel SCHAUSPIEL,
dem Berliner Autorenverlag
für Theater, Film und Hörspiel